An der Bergbrücke


Die Straße erhielt am 26.5.1939 ihren Namen.
Die Benennung ist seit 1866 nachgewiesen. Damals hieß die Straße verschiedentlich auch "An der Bergerbrücke".
Der Name bezeichnete einen Flurabschnitt in der Borbecker Mark, der sich im Umkreis einer alten Brücke über den Berlbach (Berne) erstreckte. Die Brücke lag ungefähr auf der heutigen "Hafenstraße", an der Einmündung der "Vogelheimer Straße", und führte zum Haus Berge.