Am Elsenbusch


Die Straße "Am Elsenbusch" erhielt ihren Namen 1915. Zuvor hieß sie (seit 1908) "Elsenstraße".
Georg Elsenbusch, nach dem die Straße genannt ist, wurde am 20.5.1860 in Essen geboren und siedelte 1907 von Altendorf in die heutige Vogelheimer Straße um. Er war Schreinermeister.
Zur besseren Aufschließung seines Grundbesitzes legte er diese Stichstraße an. Ihm gehörten sämtliche Häuser an dieser Straße.
Von 1907 bis zur Eingemeindung Borbecks 1915 nach Essen gehörte Elsenbusch dem Borbecker Gemeinderat an und war anschließend Essener Stadtverordneter.
Das 1861 schon von seinem Vater gegründete Unternehmen wird seit 1930 in Dorsten an der Lippe als Küchenmöbelfabrik (Eldo) weitergeführt.
Georg Elsenbusch starb am 19.5.1947 in Dorsten.