Lütkenbrauk


Der "Lütkenbrauk" hieß seit 1901 "Kruppstraße", ehe er 1915 umbenannt wurde.
Lütkenbrauk heißt hochdeutsch "Kleiner Bruch". Er war ein Gemeinschaftsgrundstück, ein Flurname und der Name eines Kottens.