Welkerhude


Die Straße erhielt am 31.5.1930 ihren Namen.
Berechtigt zur Hude (=Viehweide) war hier der Wälker von der nur 300m entfernten Walkmühle an der Berne. Walken ist das Schlagen nasser Tuchgewebe.
Die seit Jahrhunderten in Vogelheim ansässige Familie Welker stammt mit großer Wahrscheinlichkeit von der Mühle ab. Der Großvater Johannes Welker war um 1812 für die Kruppsche Walkmühle als Fuhrunternehmer tätig.